Lärmintensive Arbeiten und Sperrung der Personenunterführung in Walldorf

Die Deutsche Bahn beginnt ab dem 15. Juli mit den Arbeiten an der Personenunterführung in Walldorf. Neben einer optischen Aufwertung werden ein Aufzug zum Bahnsteig am Bahnhofsgebäude und die Rampenanlage zum Mittelbahnsteig gebaut. Derzeit erfolgen die ersten Abbrucharbeiten und weitere vorbereitende Maßnahmen hierfür. Vom 24. bis 25. Juni wird ein Schutzgerüst auf der Rampe aufgestellt. Dadurch entstehen kurzfristige Einschränkungen in der Zuwegung.

Ab dem 29. Juli ist die Personenunterführung aufgrund der Umbaumaßnahmen bis einschließlich zum 4. August komplett gesperrt und somit nicht zugänglich. Fußgänger:innen und Radfahrer:innen werden gebeten, die Hermann-Löns-Straße zu nutzen, um auf die andere Seite der Gleise zu gelangen. Die Umleitung zu Fuß wird entsprechend ausgeschildert.

Während der Bauarbeiten kann es zu Staubentwicklung und vermehrter Lärmbelastung kommen. Wir danken vorab für Ihr Verständnis.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter der E-Mail-Adresse riedbahn@deutschebahn.com.

Zurück