Logistikfläche an der Bahnstrecke im Bereich Neuwingert, Gernsheim

Wir modernisieren die Eisenbahninfrastruktur in Hessen derzeit an mehreren Strecken, um auch künftig den technischen und betrieblichen Anforderungen gerecht zu werden. So rüsten wir die Bahnstrecke zwischen Frankfurt und Mannheim auf eine Elektronische Stellwerkstechnik (ESTW) um und planen für das Jahr 2024 eine Generalsanierung der gesamten Strecke.

Wir informieren Sie darüber, dass wir aus diesem Grund im Bereich Neuwingert in Gernsheim eine Logistikfläche eingerichtet haben. Diese wird für die Lagerung von Kabeln genutzt, die im Rahmen des neuen Stellwerks entlang der Strecke eingebaut werden.

Darüber hinaus planen wir, diese Fläche ab Ende 2023 auch als Lagerfläche für Baumaterial zu nutzen, das wir für die Generalsanierung der Riedbahn benötigen. Hierzu sind wir derzeit noch in den erforderlichen Abstimmungen mit den zuständigen Behörden.

Im Rahmen der geplanten Nutzung als Baustelleneinrichtungsfläche sehen wir auch umfangreiche Schutzmaßnahmen für Sie als Anwohnende vor, um Beeinträchtigungen durch Lärm und Staub so weit wie möglich einzuschränken (z.B. durch Lärmschutzwände). Dazu informieren wir Sie auf diesem Weg noch einmal gesondert.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei lediglich um eine vorübergehende Nutzung handelt und die Straße „Neuwingert“ weiterhin für den Straßenverkehr offenbleibt. Nach Abschluss der Generalsanierung stellen wir im 1. Quartal 2025 wieder den ursprünglichen Zustand der Fläche her.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter der E-Mail-Adresse riedbahn@deutschebahn.com. Zudem steht Ihnen während der Baustelle ein Bürgertelefon unter der Nummer 0162 4998552 zur Verfügung.

Unter bauprojekte.deutschebahn.com/bia/ können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse registrieren, um aktuelle Informationen über Bauarbeiten in Ihrer Umgebung zu erhalten.

20230706_Anwohnendeninformation_Riedbahn_Logistikflaeche.pdf93,4 KiB Herunterladen

Zurück