Update: Rammarbeiten für neue Lärmschutzwand im Bereich Elsa-Brandström-Straße/Reviolstraße in Walldorf

Die Deutsche Bahn führt in der Elsa-Brandström-Straße und Reviolstraße in Walldorf Arbeiten für den Bau einer neuen Lärmschutzwand durch. Bis zum Ende der nächsten Woche werden Rammrohre für die neue Lärmschutzwand gegründet. Die Arbeiten finden vom 8. bis 16. Juni – also auch am Wochenende – von 8 bis 20 Uhr statt. Anders als in einer vorherigen Meldung haben wir das Bautätigkeitsfenster zeitlich verlängert. Somit können nächtliche, lärmintensive Arbeiten ausgeschlossen werden.

Im Rahmen der Bauarbeiten kommen unter anderem folgende Maschinen zum Einsatz: Zwei-Wege-Bagger, Mobilbagger mit Anbaumeißel, Brenn- und Trennschneider, Teleskopkran, Hubsteiger, Radlader. In dieser Zeit kann es zu einer intensiveren Lärmbelastung als bisher kommen. Wir danken vorab für Ihr Verständnis.

Zurück